Eisbahnen in Mecklenburg-Vorpommern

Eisbahn Stralsund

Eisbahn Stralsund


Den Wintersport betreffend hat Mecklenburg-Vorpommern einen schweren Stand, denn während die Ostsee im Sommer zahlreiche Touristen ins Land lockt, sorgt sie im Winter für deutlich mildere Temperaturen als im Rest der Republik. Entsprechend selten sind die größeren Gewässer zugefroren und auch nur ein wirklich kalter Winter sorgt für eine ausreichend dicke Eisdecke, um sich unbekümmert sportlich auf dem Eis betätigen zu können. Die Jahre, in denen man über die zugefrorenen Boddengewässer die vor der Küste gelegen Inseln erreichen kann, sind überschaubar, so dass sich die wintersportbegeisterten Leute nach Alternativen umschauen müssen. Allzu viele gibt es aber nicht, da künstliche Eisbahnen recht teuer im Unterhalt sind, in milderen Wintern sind die Kosten zudem deutlich höher, findet man die meisten künstlichen Eisbahnen zumeist auf größeren Weihnachtsmärkten beziehungsweise den Wintermärkten zum Jahreswechsel, da auf diesen winterlichen Besuchermagneten eine deutlich höhere Nachfrage als üblich besteht.

Anzeige

Eine der wenigen Ausnahmen bildet die Eisarena Insel Usedom im Ostseebad Heringsdorf, die etwa von Mitte November bis Anfang März die Möglichkeit bietet, auf einer Fläche von tausendachthundert Quadratmetern Wintersport zu betreiben und so den drei Kaiserbädern auf der Insel Usedom eine höhere Attraktivität für Touristen verschafft, die hier das Weihnachtsfest, den Jahreswechsel oder ihren Winterurlaub verbringen. Durch die Winterwelt am Meer, einen kleinen Wintermarkt, der direkt neben der Eisbahn abgehalten wird, hat die Eisarena Insel Usedom zum Jahreswechsel etwas mehr Attraktivität, denn hier kann man sich nebenbei am Glühweinstand aufwärmen und sich vom Bühnenprogramm unterhalten lassen. Der einzige Nachteil der Heringsdorfer Freilufteisbahn ist die Wetterabhängigkeit, denn die meisten anderen künstlichen Eisbahnen sind in Zelten zu finden, wie beispielsweise die Ice4Fun Eislaufhalle auf dem traditionellen Webermarkt von Neubrandenburg oder die am Schweriner Pfaffenteich aufgestellte Eisbahn, die das sportliche Profil des Schweriner Weihnachtsmarktes schärft.

Anzeige

Hierbei fällt die Neubrandenburger Anlage doppelt so groß wie das Schweriner Pendant aus, was Eisbahnen der beiden Weihnachtsmärkte eint, ist die Tatsache, dass sie auch bei ungünstiger Witterung nutzbar sind. Das kann man von der Stralsunder Eisbahn nicht sagen, die bei Regenwetter schlecht nutzbar ist, dafür hat diese mehr Charme, denn während man in Schwerin und Neubrandenburg auf weiße Zeltwände schaut, blickt man in Stralsund auf das Geschehen an den zahlreichen Marktständen, die um die Eisbahn herum platziert sind und die Silhouette des winterlichen Alten Marktes. Auch die Kunsteisbahn in Parchim bietet ihren Besuchern ein entsprechendes winterliches Flair, denn diese wird von den Häusern des Schuhmarktes eingerahmt. Im Ostseebad Sellin auf der Insel Rügen übernimmt der Seepark diese Aufgabe, dieses aber deutlich länger, denn die Selliner Eisbahn ist von Anfang Dezember bis Mitte Februar existent und sorgt, wie die Eisarena Insel Usedom im Ostseebad Heringsdorf, für die Möglichkeit während des Winters auf dem Eis laufen zu können.

Anzeige

Mit fünfhundert Quadratmetern Fläche ist die Eishalle des Ostseebades Kühlungsborn ähnlich groß wie die Selliner Eisbahn, bietet aber dank einer Überdachung auch bei schlechterem Wetter viel Spaß. Wer die am Konzertgarten-West aufgebaute Eishalle nutzen möchte, kann dies für gewöhnlich in der Zeit von Ende November bis Anfang März tun. Damit ist das mit Binz und Heringsdorf zu den größten Ostseebädern Mecklenburg-Vorpommerns zählende Kühlungsborn in Bezug auf den Wintersport deutlich attraktiver als das Ostseebad Boltenhagen, dessen kleine Eislaufbahn im Rahmen des Boltenhagener Wintermarktes aufgebau wird, mit dem der Jahreswechsel gefeiert wird. Auch die Eisbahn in Wismar gehört zu den Einrichtungen, die nicht nur während der Weihnachtsmarktsaison geöffnet haben, denn die jahr für Jahr am Alten Hafen befindliche Eisbahn öffnet für gewöhnlich Mitte November schließt erst wieder Mitte Februar. Übrigens gehört auch Karls Erdbeerhof in Rövershagen bei Rostock zu den Orten, die man zwecks Schlittschuhlauf ansteuern kann.

Mit zweihundert Quadratmetern Eisfläche gehört sie aber zu den kleineren Exemplaren im Land. Wer in Ruhe im Bauernmarkt stöbern möchte, kann währenddessen die Kinder auf das Eis schicken. Der Weihnachtsmarkt in Rostock ist zwar der größte Weihnachtsmarkt in Mecklenburg-Vorpommern, die Rostocker Eisbahn hat aber keinerlei Bezug zu diesem, denn wer in Rostock Schlittschuhfahren möchte, muss sich in die Rostocker Eishalle begeben, die am Mittwochabend und beiden Wochenendtagen auch für die Öffentlichkeit geöffnet hat. Beliebt sind hier die einmal im Monat veranstalteten Mitternachteislauf-Partys. Wer im Rostocker Hinterland jeden Tag auf Eis möchte, kann dieses in der Alten Zuckerfabrik von Tessin bewerkstelligen, wo jeweils ab Ende November eine Eislaufhalle genutzt werden kann. Übrigens muss man auch in der Mecklenburgischen Seenplatte auf Wintersport nicht zu verzichten, denn jeweils dienstags bis sonntags kann man das Eis der anderthalbtausend Quadratmeter großen Eissporthalle von Malchow für derartige Betätigungen nutzen.

Eislaufbahn Boltenhagen

Kurpark Boltenhagen
www.boltenhagen.de
160 m²

Termin
22. Dezember 2017
bis 03. Januar 2018
Öffnungszeiten
Montag 11:00 – 22:00 Uhr
Dienstag 11:00 – 22:00 Uhr
Mittwoch 11:00 – 22:00 Uhr
Donnerstag 11:00 – 22:00 Uhr 
Freitag 11:00 – 22:00 Uhr
Samstag 11:00 – 22:00 Uhr
Sonntag 11:00 – 22:00 Uhr

Eisarena Insel Usedom Heringsdorf

Sportplatz an der Seebrücke Heringsdorf
www.eisarena-insel-usedom.de
1800 m²

Termin
16. November 2017
bis 11. März 2018
Öffnungszeiten
Montag geschlossen
Dienstag 14:00 – 19:00 Uhr
Mittwoch 14:00 – 17:00 Uhr
Donnerstag 14:00 – 19:00 Uhr
Freitag 14:00 – 21:00 Uhr
Samstag 14:00 – 21:00 Uhr
Sonntag 14:00 – 19:00 Uhr

Eishalle Kühlungsborn

Konzertgarten-West
www.kuehlungsborn.de
500 m²

Termin
29. November 2016
bis 03. März 2017
Öffnungszeiten
Montag 15:00 – 20:00 Uhr
Dienstag 15:00 – 20:00 Uhr
Mittwoch 15:00 – 20:00 Uhr
Donnerstag 15:00 – 20:00 Uhr
Freitag 15:00 – 20:00 Uhr
Samstag 10:00 – 20:00 Uhr
Sonntag 10:00 – 20:00 Uhr

Eissporthalle Malchow

Schulstraße 1 Malchow
www.eishalle-malchow.de
1500 m²

Termin
10. November 2017
bis 18. März 2018
Öffnungszeiten
Montag geschlossen
Dienstag 14:30 – 17:30 Uhr
Mittwoch 14:30 – 17:30 Uhr
Donnerstag 14:30 – 17:30 Uhr
Freitag 14:30 – 17:30 Uhr
Samstag 14:00 – 17:00 Uhr
Sonntag 14:30 – 17:30 Uhr

Ice4Fun Eislaufhalle Neubrandenburg

Marktplatz Neubrandenburg
www.ice4fun.com
www.weberglockenmarkt.com
800 m²

Termin
24. November 2017
bis 02. Januar 2018
Öffnungszeiten
Montag 14:00 – 20:00 Uhr
Dienstag 14:00 – 20:00 Uhr
Mittwoch 14:00 – 20:00 Uhr
Donnerstag 14:00 – 20:00 Uhr
Freitag 14:00 – 21:00 Uhr
Samstag 10:00 – 21:00 Uhr
Sonntag 10:00 – 20:00 Uhr

Kunsteisbahn Parchim

Schuhmarkt Parchim
www.stadtwerke-parchim.de
450 m²

Termin
25. November 2016
bis 01. Januar 2017
Öffnungszeiten
Montag 12:30 – 19:30 Uhr
Dienstag 12:30 – 19:30 Uhr
Mittwoch 12:30 – 19:30 Uhr
Donnerstag 12:30 – 19:30 Uhr
Freitag 12:30 – 22:00 Uhr
Samstag 10:00 – 22:00 Uhr
Sonntag 10:00 – 22:00 Uhr

Eishalle Rostock

Schillingallee 51 Rostock
www.eishalle-rostock.de
1800 m²

Termin
 
Öffnungszeiten
Mittwoch 19:00 – 23:00 Uhr
Samstag 11:00 – 18:00 Uhr
Sonntag 10:00 – 18:00 Uhr

Schlittschuhbahn Rövershagen

Karls Erdbeerhof Rövershagen
www.karls.de/roevershagen/erlebnis/erlebnis-jahr/winter.html
200 m²

Termin
11. November 2017
bis Anfang März 2018
Öffnungszeiten
Montag 08:00 – 19:00 Uhr
Dienstag 08:00 – 19:00 Uhr
Mittwoch 08:00 – 19:00 Uhr
Donnerstag 08:00 – 19:00 Uhr
Freitag 08:00 – 19:00 Uhr
Samstag 08:00 – 19:00 Uhr
Sonntag 08:00 – 19:00 Uhr

Eisbahn Schwerin

Pfaffenteich Schwerin
www.schweriner-weihnachtsmarkt.de
www.eisbahn-schwerin.de
375 m²

Termin
21. November 2017
bis 30. Dezember 2017
Öffnungszeiten
Montag 11:00 – 20:00 Uhr
Dienstag 11:00 – 20:00 Uhr
Mittwoch 11:00 – 20:00 Uhr
Donnerstag 11:00 – 20:00 Uhr
Freitag 10:00 – 21:00 Uhr
Samstag 10:00 – 21:00 Uhr
Sonntag 11:00 – 20:00 Uhr

Eisbahn Sellin

Seepark Sellin
www.ostseebad-sellin.de
550 m²

Termin
09. Dezember 2017
bis 18. Februar 2018
Öffnungszeiten
Montag 14:00 – 19:00 Uhr
Dienstag 14:00 – 20:00 Uhr
Mittwoch 14:00 – 20:00 Uhr
Donnerstag 14:00 – 19:00 Uhr
Freitag 14:00 – 21:00 Uhr
Samstag 11:00 – 20:00 Uhr
Sonntag 11:00 – 20:00 Uhr

Eisbahn Stralsund

Alter Markt Stralsund
www.weihnachtsmarkt-stralsund.de
300 m²

Termin
28. November 2017
bis 07. Januar 2018
Öffnungszeiten
Montag 11:00 – 20:00 Uhr
Dienstag 11:00 – 20:00 Uhr
Mittwoch 11:00 – 20:00 Uhr
Donnerstag 11:00 – 19:00 Uhr
Freitag 11:00 – 22:00 Uhr
Samstag 11:00 – 22:00 Uhr
Sonntag 11:30 – 20:00 Uhr

Eislaufhalle Tessin

Alte Zuckerfabrik Tessin
www.tessin.de
416 m²

Termin
01. Dezember 2017
bis ??. Februar 2018
Öffnungszeiten
Montag 14:00 – 18:00 Uhr
Dienstag 14:00 – 18:00 Uhr
Mittwoch 14:00 – 18:00 Uhr
Donnerstag 14:00 – 18:00 Uhr
Freitag 14:00 – 18:00 Uhr
Samstag 10:00 – 20:00 Uhr
Sonntag 10:30 – 20:00 Uhr

Eisbahn Wismar

Alter Hafen Wismar
www.eisbahn-wismar.de
400 m²

Termin
11. November 2017
bis 18. Februar 2018
Öffnungszeiten
Montag 14:00 – 20:00 Uhr
Dienstag 14:00 – 20:00 Uhr
Mittwoch 14:00 – 20:00 Uhr
Donnerstag 14:00 – 20:00 Uhr
Freitag 14:00 – 20:00 Uhr
Samstag 10:00 – 20:00 Uhr
Sonntag 10:00 – 20:00 Uhr

Achtung: An den Feiertagen gelten meist andere Öffnungszeiten!