Kulturbar Greifswald

in der Kulturbar Greifswald
in der Kulturbar Greifswald

Bars und Kneipen findet man in Greifswald zwar zuhauf, die Anzahl an Lokalen mit einem gewissen kulturellen Anspruch ist aber doch recht recht überschaubar. Neben dem Café Koeppen, welches sich im Koeppenhaus in der Bahnhofsstraße befindet, gehört die auch die Kulturbar zu den beliebtesten Anlaufpunkten für kulturell interessierten Greifswalder. Obwohl die Kulturbar eigentlich sehr zentral gelegen ist, muss man die Augen offenhalten, damit man nicht versehentlich an der Eingangstür vorbei läuft. Die Bar befindet sich in der Langen Straße linker Hand auf halber Strecke zwischen dem Greifswalder Marktplatz und dem sogenannten Fischmarkt, der auch zum eigentlichen Marktplatz gehört. Über eine Treppe gelangt man ins erste Obergeschoss des Hauses, wo sich die Räumlichkeiten der Bar befinden.

Anzeige

Die Kultur im Namen dieses Lokals fängt schon bei der kreativen Einrichtung des Gastraumes an. In diesem befinden sich nämlich zahlreiche Holzmöbel, welche der bekannte Greifswalder Bildhauer Eckard Labs in seinem Atelier geschaffen hat. Die Kunstwerke von Eckard Labs kann man übrigens nicht nur in der Kulturbar, sondern auch in den wichtigsten Kunstausstellungen von Mecklenburg-Vorpommern bewundern. So findet man beispielseise seine Schwebende in der Kunstsammlung der Stadt Neubrandenburg. Aber auch im öffentlichen Raum, wo auf zahlreiche Plätzen und Promenaden seine Holzskulpturen aufgestellt wurden. Während man für gewöhnlich in den Ausstellungen den dort präsentierten Objekten nicht allzu nah kommen darf, kann man hier auf mehreren aufwendig gearbeiteten Skulpturen sitzen, welche als Barhocker gestaltet worden sind.

Das Material Holz dominiert hier aber nicht nur in Form der kreativen Möbelstücke, sondern kommt auch als alter Dielenfussboden und freiliegende Balken zur Geltung. Ergänzt wird die Inneneinrichtung der Kulturbar mit einigen zeitgenössischen Bildern. Durch die Dominanz des Holzes besitzt die Bar einen rustikalen Charme, der durch die kunstvoll gestalteten Möbelstücke aber auch eine gewisse Kreativität austrahlt, womit sich die Kulturbar deutlich von anderen Lokalitäten in Greifswald unterscheiden kann.

Das macht sie aber auch im Bezug zum kulturellen Angebot, denn für die hier stattfindenden Veranstaltungen muss man für gewöhnlich keinen Eintritt bezahlen, sondern entlohnt die Künstler mit einer kleinen Spende am Ende der Vorstellung. Die bei den hier veranstalteten Konzerten auftretenden Musiker sind junge Nachwuchsbands, welche noch am Anfang ihrer Karriere stehen und sich so einem interessierten Publikum vorstellen können, und etablierte internationale Künstler. Die Bandbreite der hier für gewöhnlich präsentierten Musik reicht von Jazz bis hin zu Singer-Songwriter. Aber nicht nur Konzerte, sondern auch Theaterstücke und Lesungen kann man in der besonderen Atmosphäre der Kulturbar erleben.

Anzeige
in der Galerie der Kulturbar

in der Galerie der Kulturbar

Zur Greifswalder Kulturbar gehört neben der eigentlichen Bar auch eine eigene Galerie, welche sich in der zweiten Etage des Hauses befindet. In diesen Räumlichkeiten bietet der Betreiber Künstlern die Möglichkeit der Öffentlichkeit einen Einblick in ihr Schaffen zu präsentieren. Zum Teil kommen die mehr oder weniger bekannten Künstler aus der Region, aber auch Ausstellungen von Absolventen des Caspar David Friedrich Institutes der Universität Greifswald werden von Zeit zu Zeit in der Galerie gezeigt.

Im Angebot der Kulturbar findet man neben verschieden Kaffeekreationen, Bier und Wein auch verschiedene Cocktails und Longdrinks. Die Liste der angebotenen Speisen ist recht überschaubar und beschränkt sich auf Kleinigkeiten wie beispielsweise Käse und Oliven. Obwohl die Kulturbar an sich ein Nichtraucherlokal ist, müssen die Raucher übrigens nicht auf ihr Laster verzichten und vor die Haustür gehen, denn dafür wurde eigens ein kleiner Raucherraum eingerichtet. Einen Überblick über die in der nächsten Zeit stattfindenden Veranstaltungen findet man übrigens auf der Facebook-Seite der Kulturbar.

Adresse: Lange Straße 93 – 17489 Greifswald
Homepage: www.facebook.com/Kulturbar.Cafe.Atelier
Öffnungszeiten: Montag bis Donnerstag: 18:00 – 02:00 Uhr – Freitag und Samstag: 18:00 – 03:00 Uhr – Sonntag: 18:00 – 00:00 Uhr